Alles neu macht der Herbst Alles neu macht der Herbst

Veränderung als Chance

tl;dr: keen online communication verändert sich laufend weiter und so stehen wieder einige Neuerungen vor der Tür. Aber keine Sorge, nicht jede Veränderung muss etwas Schlechtes sein, im Gegenteil, oftmals liegt genau darin der Schlüssel zum Erfolg. In a nutshell: Weniger Blogbeiträge, vielfältigere Kommunikations-Formate.

Es gibt in meinem Leben einige Grundsätze, die mich in meinem privaten und beruflichen Tun leiten. Es sind ganz individuelle Leitlinien, die mich als Person definieren, mir aber auch Orientierung und Halt bieten, wenn ich diese in bestimmten Situationen brauche. Dabei unterscheide ich ganz bewusst nicht zwischen Privat- und Berufsleben, denn im Grunde ist beides ein homogenes Ganzes, das mich als Menschen definiert.

Zwei dieser persönlichen Grundsätze behandeln das Thema Veränderung. Sie lauten:

  • Die einzige Konstante im Leben ist die Veränderung. (Anlehnung an Heraklit.)
  • Sei die Veränderung, die du im Leben sehen willst. (M. Ghandi)

Daraus ergeben sich einige ganz konkrete Ableitungen und Entscheidungshilfen, von denen ich dir hier einige aufzeigen möchte.

  • Veränderungen kannst du nicht aufhalten. Du als Mensch und die gesamte Gesellschaft befinden sich in einem ständigen Wandel, der mal schneller, mal langsamer verläuft.
  • Verschwende deine Zeit und Energie nicht darauf Veränderungen herauszuzögern. Setze lieber proaktiv den Kurs deiner Veränderung, als passiv verändert zu werden.
  • Begreife Veränderungen immer als Chance zu etwas Neuem und Gutem, auch wenn die Ungewissenheit des Moments dir noch Angst macht.
  • Spätestens wenn du in deinem Leben eine Unstimmigkeit spürst, wird es Zeit etwas zu ändern.

Alles neu macht der Herbst

Genau der letzte Gedanke wurde bei mir in den vergangenen Wochen immer lauter. Es passt nicht! Irgendetwas stört meine Balance. Mein Alltag definiert auf einmal mich und nicht umgekehrt. Ich bin mir sicher, dass du solche Gefühle kennst. Sie sind unangenehm. Sie verunsichern. Du weißt nicht, wohin die Reise geht und wie dein Weg aussehen wird – du weißt nur, dass du ihn gehen musst. Richtig?

Sich aus solchen Zwickmühlen und gedanklichen Sackgassen zu befreien, ist oftmals harte Arbeit. Schließlich sind wir Menschen absolut bequeme Wesen und mögen Veränderungen ganz und gar nicht. Sie werden uns trotzdem nicht erspart. 😉

Ich habe diese Gelegenheit also am Schopf gepackt und beschlossen ein wenig umzuschichten, Bewährtes zu verbessern und Neues auszuprobieren. Ich bin gespannt, was du davon hältst!

Neuer Blogrhythmus

Kannst du dich noch an meinen Beitrag zum Thema “So viel Content, so wenig Zeit” erinnern? Die Antwort auf den Content Shock, so unisono alle Experten, sei nicht die Produktion von mehr, sondern von besserem Content. Dem kann ich nur zustimmen! Genau aus diesem Grund, gibt es auf keen online communication ab jetzt Blogbeiträge im Zwei-Wochen-Rhythmus.

Statistiken sagen zwar, dass mindestens zwei Beiträge pro Woche ideal wären, es wird aber auch immer wieder betont, dass Qualität und Relevanz das ist, was zählt. Wenn mich also wieder einmal die Woche “überfährt”, stehe ich manchmal ohne Konzept und Plan (Ideen finden sich dagegen im Redaktionsplan genug wieder) da und versuche schnell noch einen guten Beitrag für dich zu schreiben. Oft kommt dabei auch etwas Nettes raus, aber so richtig rocken tut es nicht. Das will ich ändern! 😉

Es soll für mich also genau dasselbe gelten, wie für meine Kunden: Qualität vor Quantität! Du darfst also auf Beiträge gespannt sein, die tiefer gehen, noch mehr Facetten aufzeigen und auch andere Kollegen zu Wort kommen lassen. Klingt doch nicht schlecht, oder?

Online-PR als Crashkurs

Du hast es vielleicht schon auf meinen Social-Media-Kanälen gesehen, ab jetzt biete ich auch Online-PR Seminare in analoger Form an. Das wollte ich schon lange umsetzen und nun ist es soweit – ich freue mich, wie ein kleines Kind zu Weihnachten! Im Seminar lernst du die Grundlagen für deinen erfolgreichen Start in die digitale Öffentlichkeitsarbeit und darüber hinaus auch mich ganz persönlich kennen.

Der Kurs findet vorerst nur in Wien statt. Trotzdem würde es mich freuen, wenn ich gerade dich endlich im „real life“ kennenlernen könnte. Also, wie wäre es mit einem Wochende in Wien?

Live-Streaming gefällig?

Als ich über die Zukunft der Online-PR schrieb, habe ich es schon anklingen lassen: Ich würde mich gerne mehr und intensiver mit Live-Streaming als professionelle Kommunikationsmöglichkeit auseinandersetzen, da ich hier wirklich sehr viel Potenzial sehe. Um das tatsächlich umzusetzen, brauche ich aber deinen Input. Was hältst du von der Idee? Was erwartest du dir bzw. würdest du gerne von mir abgedeckt sehen und in welcher Form? Welchen Nutzen könnte ich dir damit bieten bzw. welches Problem lösen? Lass es mich bitte wissen! Natürlich habe ich mir auch selbst Gedanken dazu gemacht, aber ich bin einfach so frei und frage dich ganz direkt.

Kommunikation innerhalb der Community

Eine andere Überlegung, da mir der enge Kontakt zu dir und der Austausch mit meinen Branchenkollegen so wichtig ist, war, eine Community zu bilden – ein Real-Time-Chatroom – und dabei dachte ich an Slack. Kennst du dieses Tool schon? Hast du schon Erfahrungen damit gemacht und falls ja, wie waren sie? Würdest du diesen Dienst nutzen übrhaupt nutzen wollen?

Mir schwebt eine Gemeinschaft zum Thema digitale Unternehmenskommunikation im DACH-Raum vor, in der sich Kommunikationsverantwortliche sachlich und ohne Störungen austauschen oder aber an gemeinsamen Projekte arbeiten können. Was meinst du, wäre das auch für dich interessant? Falls du eventuell Lust hast diese Idee als Gemeinschaftsprojekt aufzuziehen, lass es mich bitte wissen!

Jetzt bist du dran!

Du siehst, bei mir geht es gerade drunter und drüber, aber in einer guten, kreativen und sehr motivierten Art. Mein Ziel ist es, mehr Qualität und direkte Beziehung in meine Arbeit einfließen zu lassen und dafür die benötigte Zeit flexibler (agiler, mobiler?) eizusetzen. In der Hoffnung dennoch alle meine Leidenschaften unter einen Hut bringen zu können. Ob das gut geht, mal sehen.

Ich freue mich schon jetzt wahnsinnig auf deine Kommentare und dein Feedback, also spare nicht damit. Du weißt ja, wie ungeduldig Kinder am Weihnachtsabend sind! 😉

Ach ja, bevor ich gehe: Weißt du, was Stephen Hawking einmal zu Veränderung gesagt hat? “Intelligenz ist die Fähigkeit, sich dem Wandel anzupassen.” In diesem Sinne, ein Hoch auf die Veränderung!

Kommentare (4)

  • Liebe Ivana,
    ich finde deine Veränderungen große Klasse und wenn ich näher an Wien wohnen würde, dann würde ich deinen Workshop sehr, sehr gerne besuchen!

    Ich wünsche dir viel Erfolg für alles was du planst und umsetzen wirst. : ) Zieh es durch!

    Liebe Grüße
    Daniela

    • Liebe Daniela,

      vielen Dank. Ich habe mir die Entscheidung nicht leicht gemacht, aber bin mir jetzt sicher, dass es die richtige war – dein Zuspruch gibt mir Recht! 🙂

      Ganz liebe Grüße
      Ivana

  • Hallo Ivana,

    wer so nett schreibt, hat auch einen Kommentar verdient. 🙂
    Wie bereits in Deinem Artikel „Gefangen im Content-Shock?“ kommentiert finde ich, dass ein Blogartikel pro Woche oder auch alle 2 ausreichend ist, und Qualität vor Quantität geht.
    Den Mut zu Veränderung hat nicht jeder. Aber man sollte immer versuchen, seine Ziele und Träume zu verwirklichen.
    Mit der Begeisterung, die ich hier herauslese, wird Dein Vorhaben sicher gelingen.

    Ich wünsche viel Erfolg bei Deinen Online-PR Seminaren.

    Viele Grüße
    Claudia

    • Liebe Claudia,

      so einen netten Kommentar bekommt man nicht täglich. Danke!

      Schauen wir einmal, wie ich mit all meinen Plänen zurecht kommen werde; es wird sicherlich noch einige Anpassungen geben. So viele Ideen, so viele Interessen – das ist manchmal ganz schön hart. 😉

      Liebe Grüße
      Ivana

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit allem was ich tue, will ich Menschen dabei unterstützen das Beste aus sich herauszuholen. Mit KEEN COMMUNICATION helfe ich Unternehmen und Selbstständigen ihre Unternehmenskommunikation auf den Punkt zu bringen, damit sie die richtigen Menschen für ihre Vision begeistern und mobilisieren.

© 2013-2021 KEEN COMMUNICATION